Lifestyle

Politisches Interesse ist wichtig – meine Medien

unbezahlte Werbung

Schon in der Schule fand ich das Fach Politik schrecklich langweilig und uninteressant. Wenn es darum ging dieses Fach zu umgehen, tat ich alles mir in der Macht stehende dafür. Mittlerweile habe ich erkannt, dass es vielleicht doch ganz spannend gewesen wäre Politik in der Oberstufe nicht nur 1 Jahr für zwei Stunden die Woche als Muss und Strafe anzusehen. Denn alles um uns herum basiert darauf wen wir gewählt haben und wie ebenjene gewählte Politiker entscheiden.

Mehr lesen
Lifestyle

Nice (eng. für nett) oder nicht?

Unbezahlte Werbung

Ich benutze im Alltag so oft Anglizismen, dass es mir meistens schon nicht mehr auffällt. Eigentlich schade, dass die deutsche Sprache scheinbar verkommt. Andererseits ist es eine Chance andere Sprachen in seinen Wortschatz einzubauen, weil es für manche Worte kein vernünftiges deutsches Synonym gibt. Unter anderem auch für nice nicht.

Mehr lesen
Body Positivity
Lifestyle, Selflove

Body Positivity – Weltfrauentag 2019

Unbezahlte Werbung

In einer Welt, in der jeder abnehmen möchte, darf ich mich da überhaupt zu dünn fühlen? Darf ich mich über jedes Gramm mehr auf der Waage freuen? Oder muss ich mich dafür schämen, weil meine Kollegin auch wieder zugenommen hat und so gerne abnehmen möchte? Darf ich ein wenig traurig sein über ein halbes Kilo weniger?

Mehr lesen
Lifestyle

Von soften Veränderungen, die dein Leben besser machen

Du kannst vielleicht bereits anhand des Titels erahnen worum es im heutigen Beitrag geht – nämlich darum, sein Leben zum Positiven zu ändern. In der letzten Zeit war ich mit einigen Dingen unzufrieden und dachte immer, ich müsse die Gesamtsituation verändern. Warum das nicht immer so ist und wie man herausfindet, was genau verändert werden muss, zeige ich dir heute.

Mehr lesen
Lifestyle, Selflove

Wie man aufhört sich nach dem Wochenende zu sehnen

In den letzten drei Jahren war ich in meinem dualen Studium sehr eingespannt und habe auf dem Weg zum Bachelor mich selbst vergessen. Vor lauter Stress bin ich nicht mehr dazu gekommen an mich selbst zu denken und auf meinen Körper zu hören. Warum ich heute etwas mehr ich selbst bin und was ich dafür getan habe, könnt ihr heute lesen.

Mehr lesen